holz-jaeger

FSC® zertifiziert*. Mitglied im GD Holz.

* Nur die mit FSC® gekennzeichneten Produkte sind FSC®-zertifiziert

Teakholzreiniger Hartholzreiniger
Paypal

Kostenloser Versand von Tropenholz-Mustern und von Hartholzfliesen zur Ansicht.

Hier anfordern!

Versandkosten-obergrenze:

220,- Euro.*

Günstige Versandkosten auch bei kleinen Bestellmengen. 

z.B.: 1 Paket 31kg, 240cm = 14,95 Euro.*

 

Versandkosten für alle Schneidebretter, Garten- und Forstwerkzeuge

nur 3,50 Euro.*

*abweichende Versandkosten für deutsche Inseln, Auslandsversand und ab einer Dielenlänge von über 4,50m.

Bürozeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 17:00 Uhr

 

Tel.: 02293/90799-9

Fax: 02293/90799-8

Mail: info@holz-jaeger.com

 

Lagerverkauf nur nach telefonischer Absprache möglich

Homburger Papiermühle 1

51588 Nümbrecht

 

 

Blog

Grüner Spargel im Hochbeet anbauen / Spargelbeet anlegen (So, 30 Apr 2017)
>> mehr lesen

Geschmiedete Güde Kochmesser der Serie Alpha und Alpha Fasseiche. Das perfekte Geschenk / Geburtstagsgeschenk für Liebhaber der guten Küche! (Do, 08 Dez 2016)
>> mehr lesen

Gewächshaus Universal 128 von Halls (Di, 19 Apr 2016)
>> mehr lesen

Vergrautes Holz im Außenbereich reinigen und auffrischen (So, 19 Jul 2015)
>> mehr lesen

Fensterlaibungen aus Garapa / Tropenholz für altes Fachwerkhaus bauen (So, 19 Jul 2015)
>> mehr lesen

Bauanleitung SIHGA DF II

Hinweise zum Terrassenbau ohne sichtbare Schraubköpfe mit dem Sihga-DielenFix-System.

Die Sihga DielenFix einfach mit dem integrierten Montageanschlag auf die Rückseite der Diele legen und die beigepackten BohrFix System-schrauben eindrehen.


Diesen Vorgang auf jeder weiteren Terrassendiele, seitlich versetzt, wiederholen.


Danach die Diele an der Unterkonstruktion mit der ebenfalls beigepackten BohrFix (28 mm Länge) befestigen. Bei der Anfangsdiele kann der DielenFix einfach horizontal um 180 Grad gedreht und der integrierte Montageanschlag flach gedrückt werden, um so die Diele möglichst nah an einer etwaigen Mauerkante befestigen zu können.


Nachdem die erste Diele an der Unterkonstruktion verschraubt wurde, jetzt die folgende Diele einfach einstecken. Neue Diele an der eingesteckten Seite nicht verschrauben!


Anschließend nur an der noch freien Seite, wiederum mit einer beigepackten BohrFix System-schraube, an die Unterkonstruktion schrauben – fertig!


Die erste bzw. die letzte Diele wird durch eine Teilsichtverschraubung befestigt. Dazu wird beim DielenFix der Anschlag entfernt und anschließend wird der DielenFix stirnseitig bündig mit der Seitenholzfläche der Diele aufgeschraubt. Die Befestigung der Diele erfolgt dann durch eine Verschraubung mit gehärteten Edelstahlschrauben in ein vorgebohrtes und vorgesenktes Loch von oben.


Teakterrasse mit verdeckter Verschraubung SIHGA DF II