holz-jaeger

FSC® zertifiziert*. Mitglied im GD Holz.

* Nur die mit FSC® gekennzeichneten Produkte sind FSC®-zertifiziert

Teakholzreiniger Hartholzreiniger
Paypal

Kostenloser Versand von Tropenholz-Mustern und von Hartholzfliesen zur Ansicht.

Hier anfordern!

Versandkosten-obergrenze:

220,- Euro.*

Günstige Versandkosten auch bei kleinen Bestellmengen. 

z.B.: 1 Paket 31kg, 240cm = 14,95 Euro.*

 

Versandkosten für alle Schneidebretter, Garten- und Forstwerkzeuge

nur 3,50 Euro.*

*abweichende Versandkosten für deutsche Inseln, Auslandsversand und ab einer Dielenlänge von über 4,50m.

Bürozeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 17:00 Uhr

 

Tel.: 02293/90799-9

Fax: 02293/90799-8

Mail: info@holz-jaeger.com

 

Lagerverkauf nur nach telefonischer Absprache möglich

Homburger Papiermühle 1

51588 Nümbrecht

 

 

Blog

Grüner Spargel im Hochbeet anbauen / Spargelbeet anlegen (So, 30 Apr 2017)
>> mehr lesen

Geschmiedete Güde Kochmesser der Serie Alpha und Alpha Fasseiche. Das perfekte Geschenk / Geburtstagsgeschenk für Liebhaber der guten Küche! (Do, 08 Dez 2016)
>> mehr lesen

Gewächshaus Universal 128 von Halls (Di, 19 Apr 2016)
>> mehr lesen

Vergrautes Holz im Außenbereich reinigen und auffrischen (So, 19 Jul 2015)
>> mehr lesen

Fensterlaibungen aus Garapa / Tropenholz für altes Fachwerkhaus bauen (So, 19 Jul 2015)
>> mehr lesen

Vergrautes Holz im Außenbereich reinigen und auffrischen

Im Außenbereich verwendetes Holz unterliegt einem natürlichem Alterungsprozess. Terrassendielen, Gartenmöbel und Holzfliesen verlieren durch Sonne und Regen Ihre natürliche Holzfarbe. Teakholz versilbert, andere Tropenhölzer wir z.B., Bangkirai werden eher gräulich. Holzflächen die mit farblich pigmentierten Ölen behandelt wurden sind teilweise fleckig und unansehnlich.

Teakholz Teak vergrauen Vergrauung Holzreiniger Holzentgrauer Oxalsäuse Tekholzreiniger
Vergrauungsprozess Teakholz

Aus technischer Sicht ist der Vergrauungsprozess unproblematisch und erzeugt keinen Handlungsbedarf.

 

Sobald allerdings Moose und Algen ins Spiel kommen sollte das Holz gereinigt werden. Durch Grünalgen wird das Holz rutschig und trocknet nicht mehr zügig ab. Durch die erhöhte und länger anhaltende Feuchtigkeit schrumpft die Lebenserwartung auch von hochwertigem Tropenholz. Heimische Weichhölzer verfaulen innerhalb weniger Jahre.

 

Durch die Verwendung von unserem Holzreiniger werden wirksam Grünalgen, Moose und auch Grauschleicher entfernt, das Holz wird aufgehellt.

Wir verkaufen unseren Teakholzreiniger als Konzentrat zum Anmischen. Dadurch ist das Produkt ausgesprochen kostengünstig und sehr ergiebig.

 

Wichtig: Den Holzreiniger nur für geölte oder unbehandelte Holzflächen verwenden!

 

Hier noch einmal die Wirkung unseres Holzreinigers in der Übersicht:

  • reinigend
  • entgrauend
  • aufhellend
  • anti-Slip Effekt

 

Der Reinigungsintervall ist abhängig von dem Standort des Holzes, der Witterung und letzendlich natürlich vom Verschmutzungsgrad. Eine Terrasse in Hamburg mit Nordlage wird deutlich häufiger zu reinigen sein als eine Südterrasse im Breisgau. In der Regel ist eine Reinigung nach dem Winter vollkommen ausreichend.

 

Sicherheitshinweise:

Das Reinigungskonzentrat ist stark säurisch. Es ist sicher vor dem Zugriff von Kindern und Jugendlichen aufzubewahren. Bei der Arbeit mit dem Reinigunskonzentrat müssen eine Schutzbrille, Staubmaske und Gummihandschuhe getragen werden. Das Konzentrat darf nicht in die Augen gelangen oder eingeatmet werden.

Anwendungshinweise:

Die Reiniung bitte nicht bei voller Sonne durchführen. Die Reinigungslösung trocknet sonst zu schnell ab und kann nicht vollständig wirken.


Um eine Reinigungslösung zu erhalten fülle ich 10 Liter Wasser in einen ausreichend großen Eimer und gebe ca. 500 Gramm des Reinigungskonzentrates dazu. Das ganze verühre ich mit einem Stab bis das Konzentrat gelöst ist. Dabei bitte immer Gummihandschuhe, Staubmaske und Schutzbrille tragen.

 

Die zu reinigende Holzfläche nässe ich mit Wasser vor. Z.B. mit einem Gartenschlauch oder einer Gießkanne.

 

Dann bringe ich die Reinigungslösung mit einem Schwamm oder einem Schrubber auf das vorgenässte Holz auf. Das Holz muss vollständig benetzt werden. 

 

Nach einer Einwirkzeit von ca. 10-15 Minuten schrubbe ich die Fäche mit einer Scheuerbürste oder einem Schrubber ab. Verschmutzte Bereiche müssen natürlich intensiver abgebürstet werden als unauffällige. Dann spritze ich das Holz mit einem Wasserschlauch gründlich ab.

 

Welche Probleme können durch die Reinigung auftreten?

  • Verzinkungen werden angegriffen
  • Spritzer auf der Kleidung führen zu Verfärbungen
  • Spritzer auf gestrichenen Fassaden führen zu Ausbleichungen

 

Ist das Reinigungskonzentrat problematisch für die Umwelt?

Das Reinigungskonzentrat ist biologisch vollständig abbaubar und frei von Schadstoffen. Es ist in der niedrigsten wassergefährdungsstufe WGK1 eingestuft und geeignet für die Reinigung von allen unbehandelten oder geölten Holzflächen. Es basiert auf einer Discarbonsäue und zerfällt vollständig im Abbauprozess zu Kohlenstoffdioxid, -monoxid und Wasser. Es bleibt nichts zurück was Pflanzen oder Tiere in Ihrem Garten schädigen könnte.

 

Lagerung:

Angemischte Reinigungslösungen sind dunkel und kühl zu lagern. Sonnenlicht zersetzt die Reinigungslösung.

 

Was kann die Reinigungslösung noch?

Es ist ein hervorragendes Bleichmittel und entfernt Rostflecken von Eisenmetallen.

 

Gereinigte Fläche ölen oder unbehandelt lassen?

Diese Frage ist leider nicht allgemein zu beantworten. Die Lebensdauer von Teak oder Tropenholz wird durch das Ölen grundsätzlich nicht erhöht. Durch das Ölen wird aber die Bildung von Oberflächenrissen minimiert.

 

Optisch ist es eine reine Geschmacksfrage. Unbehandeltes und mit unserem Holzentgrauer gereinigtes Holz ist je nach Alterungsprozess und Holzart leicht aufgehellt bis silbrig-weiß in der Färbung. Durch eine Behandlung mit Holzöl wird das Holz befeuert. Das heißt die Maserung und die Holzfarbe treten wieder hervor. Wenn geölt werden soll, am Besten immer Öle ohne Farbpigmente verwenden. Im Außenbereich führen farblich eingefärbte Öle in der Regel nur zu einem kurzfristig schönen Egebnis. Mit der Zeit verwaschen die Pigmente und das Holz wird fleckig.

 

Ergebnis:

Teak, Teakholz, Teakholzreiniger, Oxalsäure, Holzreiniger, Holzentgrauer
Rechte Tekholzliege vor der Reinigung. Linke Teakholzliege nach der Behandlung mit unserem Holzentgrauer.

Wie immer freuen wir uns über eure Fragen, Anmerkungen und eigene Erfahrungen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0