holz-jaeger

FSC® zertifiziert*. Mitglied im GD Holz.

* Nur die mit FSC® gekennzeichneten Produkte sind FSC®-zertifiziert

Teakholzreiniger Hartholzreiniger
Paypal

Kostenloser Versand von Tropenholz-Mustern und von Hartholzfliesen zur Ansicht.

Hier anfordern!

Versandkosten-obergrenze:

220,- Euro.*

Günstige Versandkosten auch bei kleinen Bestellmengen. 

z.B.: 1 Paket 31kg, 240cm = 14,95 Euro.*

 

Versandkosten für alle Schneidebretter, Garten- und Forstwerkzeuge

nur 3,50 Euro.*

*abweichende Versandkosten für deutsche Inseln, Auslandsversand und ab einer Dielenlänge von über 4,50m.

Bürozeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 17:00 Uhr

 

Tel.: 02293/90799-9

Fax: 02293/90799-8

Mail: info@holz-jaeger.com

 

Lagerverkauf nur nach telefonischer Absprache möglich

Homburger Papiermühle 1

51588 Nümbrecht

 

 

Blog

Grüner Spargel im Hochbeet anbauen / Spargelbeet anlegen (So, 30 Apr 2017)
>> mehr lesen

Geschmiedete Güde Kochmesser der Serie Alpha und Alpha Fasseiche. Das perfekte Geschenk / Geburtstagsgeschenk für Liebhaber der guten Küche! (Do, 08 Dez 2016)
>> mehr lesen

Gewächshaus Universal 128 von Halls (Di, 19 Apr 2016)
>> mehr lesen

Vergrautes Holz im Außenbereich reinigen und auffrischen (So, 19 Jul 2015)
>> mehr lesen

Fensterlaibungen aus Garapa / Tropenholz für altes Fachwerkhaus bauen (So, 19 Jul 2015)
>> mehr lesen

So

30

Apr

2017

Grüner Spargel im Hochbeet anbauen / Spargelbeet anlegen

 

Spargel (Asparagus) ist eine mehrjährige Staude. Der Wurzelstock von grünem Spargel sollte mindestens 20cm unter der Erdorberfläche liegen, damit die Pflanze keine Frostschäden erleidet.

Grüner Spargel benötigt keine Folie und ist deutlich einfacher und weniger arbeitsintensiv im Anbau als weißer Spargel. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Schälen entfällt und die Stangen weniger verholzen.

Nach der Erntephase wächst der Spargel bis zu 2 Meter hoch. Die filigranen Triebe mit dem nadeligen Laub sind eine Zierde im Gemüsegarten.

 

Wir haben jetzt ein Hochbeet für grünen Spargel in unserem Gemüsegarten angelegt und hoffen auf gute Ernteerfolge in den kommenden Jahren.

 

Hier zunächst ein par grundsätzliche Infos zum Spargelanbau.

 

Böden:

Besonders geeignet sind humusreiche Böden, wobei auch sandige und lehmige Böden gute Erträge erwarten lassen. Weniger geeignet sind kalte und nasse Böden die zur Staunässe neigen.

Achtet auf den pH-Wert des Bodens, stark saure Böden sind ungeeignet. Der Spargel benötigt mindestens einen pH-Wert von 5,5. Richtig wohl fühlen sich Spargelpflanzen ab einen pH-Wert von 6 und höher. Ist der pH-Wert zu niedrig sollte der Boden gekalkt werden.

 

Standort Auswahl:

Spargel liebt die Sonne. Aus diesem Grund sollte ein sonniger Platz für die Spargelpflanzen ausgewählt werden. Spargel sollte nicht im Bereich von länger beschatteten Flächen gepflanzt werden, da hier mit deutlich weniger Erträgen zu rechnen ist. Grundsätzlich gilt: Wenn die Fläche den ganzen Vormittag oder den ganzen Nachmittag im Schatten liegt ist sie für den Anbau ungeeignet.

 

Spargel - Pflanzdichte:

30 Spargelpflanzen der Sorte Steiniva ergeben eine Spargelreihe von ca. 5 m. Bei mehreren Reihen sollte der Reihenabstand mindestens 1,6 m betragen. Die Wuzeln der Spargelpflanzen sind fächerartig auszubreiten.

 

Lebensdauer Spargelbeet

Bei guter Pflege kann ein Spargelbeet bis zu 15 Jahre einen guten Ertrag bringen. Danach sollte das Spargelbeet für vier Jahre brach liegen oder zum Salatanbau genutzt werden. Die alten Spargelpflanzen müssen ausgegraben werden.

 

Spargelbeet düngen:

Vor dem Auslegen der Spargelpflanzen sollte gute Komposterde untergeraben und ca. 350 Gramm organischer Volldünger pro 5 Meter Spargelreihe zusätzlich gegeben werden.

Im Folgenden wird jeweils im Juni, August und dann wieder im April mit ca. 350 Gramm organischen Volldünger pro 5 Meter Spargelreihe gedüngt.

 

Setzzeit Spargelpflanzen:

Die jungen Spargelpflanzen werden im April bis Mitte Mai gesetzt.

 

Spargel Ernte:

Spargel wird klassisch bis zum Johannistag geerntet, also dem 24. Juni. Danach sollte der Spargel frei wachsen um Kraft für das nächste Jahr zu sammeln. Zu beachten ist, dass erst nach drei Jahren voll geerntet werden darf.

 

Im 1. Jahr wird kein Spargel geerntet.

 

Im 2. Jahr dürfen pro Pflanze 1-2 Spargelstangen geerntet werden.

 

Im 3. Jahr darf fünf Wochen lang Spargel geerntet werden.

 

Im 4. Jahr kann bis zum Johannistag geerntet werden.

 

Spargel Ertrag:

Bei 30 Pflanzen können in der Vollertragsphase ca. 1,5 Kg Spargel pro Woche geerntet werden.

 

Spargelpflanzen kaufen:

Wir haben unsere Spargelpflanzen der Sorte Steiniva beim Spargelhof Elsholz erworben. Die Lieferung erfolgte schnell und die Pflanzen hatten eine tolle Qualität. Der Spargelhof Elsholz nimmt Bestellungen auch telefonisch unter der Rufnummer: 033204 / 617741 oder per Fax: 033204 / 617743 an. Spargelpflanzen werden von Mitte März bis Mitte Mai ausgeliefert. Im restlichen Zeitraum werden Vorbestellungen angenommen.

 

Winterkraut entfernen:

Wenn im Herbst die oberirdischen Pflanzenteile absterben, muss das Kraut knapp unterhalb der Erdoberfläche abgeschnitten werden. Das Kraut wird traditionell verbrannt. Das hat einen wichtigen Grund, denn das Spargelhähnchen, ein bedeutender Schädling beim Spargelanbau, überwintert im abgestorbenen Spargellaub.

 

Samen der Spargelpflanzen:

Die Samen der Spargelpflanzen sind giftig.

 

Hochbeet für grünen Spargel anlegen:

Zunächst ist ein geeignter Standort abzustecken. Wir haben uns für ein Beet mit 30 Pflanzen entschieden, also 5 x 1,2 Meter.

Dann ist die Grasnarbe abzustechen und umzudrehen. Geeignete professionelle Gartenwerkzeuge der Werkzeugschmiede Krumpholz können Sie in unserem Online-Shop erwerben. Komposterde und organischer Volldünger sind unterzugraben. Bei saurer Erde ist auch zusätzlich etwas Kalk auszubringen.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Dez

2016

Geschmiedete Güde Kochmesser der Serie Alpha und Alpha Fasseiche. Das perfekte Geschenk / Geburtstagsgeschenk für Liebhaber der guten Küche!

Güde ist ein Solinger Messerhersteller mit einer über 100-jährigen Tradition. Die Messer werden in kleinen Stückzahlen in Handarbeit geschmiedet. Die Klingen der Serie Alpha bestehen aus geschmiedeten Chrom-Vanadium-Molybdän Messerstahl. Jedes Messer wird in mindestens 40 manuellen Arbeitsgängen bearbeitet. Die Messer sind rostfrei eisgehärtet und handgeschärft. Sie gehören nicht in die Spülmaschine. Als Griffe gibt es wahlweise Fasseiche (hergestellt aus über 80 Jahre alten Eichenweinfässern aus Frankreich) schwarze Hostaform und exklusiv für Holz-Jaeger produziert die Serie Alpha Teak (mit Griffschalen aus Teakholz).

 

Auf der folgenden Bilderstrecke sind verschiedenen Produktionsschritte aus der Solinger Messermanufaktur zu sehen. Hier lebt die Schmiedekunst, die Liebe für Präzision und Perfektion. Beste Messer in extremer Schärfe, für Profis und Liebhaber herausragender Qualität.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

19

Apr

2016

Gewächshaus Universal 128 von Halls

Um Erfahrung mit dem Halls Gewächshäusern zu sammeln und um mehr Tomaten zu bekommen haben wir uns ein Halls Universal 128 mit 3mm Blankglas in den Garten gebaut. Der Aufbau ist im Prinzip einfach, die Aufbauanleitung hat allerdings Potential nach oben. Besonders problematisch war für mich zu erkennen, in welche Richtung ein Profil zu legen war. Also was die Außen- und was die Innenseite ist. Das könnte in der Aufbauanleitung besser gekennzeichnet werden und würde den Aufbau deutlich erleichtern. In der PDF-Version der Anleitung, die auch auf unserer Webseite eingestellt ist, ist das besser als in der mitgelieferten Anleitung zu erkennen. 

Vor dem Aufbau steht allerdings die Auswahl des richtigen Standortes. Natürlich sonnig und auch nicht zu weit weg von Wasserquellen. Auch sollte der Standort möglichst eben sein. Das erspart viel Arbeit.

Die Löcher für Punktfundamente sind schnell gegraben oder gebohrt, ca. 70 cm tief und ein 80er Kanalrohr als Schalung verwenden. Hier ist wichtig, dass die Maße genau eingehalten werden und alles exakt rechtwinklig ist. Lieber einmal zuviel gemessen, als bereits schief beginnen! Mit der Wasserwaage muss die Höhe aller Fundamente zueinander ausgerichtet werden. Die Eckverbinder des Stahlfundamentes werden direkt in die Kanalrohre einbetoniert.

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jul

2015

Vergrautes Holz im Außenbereich reinigen und auffrischen

Im Außenbereich verwendetes Holz unterliegt einem natürlichem Alterungsprozess. Terrassendielen, Gartenmöbel und Holzfliesen verlieren durch Sonne und Regen Ihre natürliche Holzfarbe. Teakholz versilbert, andere Tropenhölzer wir z.B., Bangkirai werden eher gräulich. Holzflächen die mit farblich pigmentierten Ölen behandelt wurden sind teilweise fleckig und unansehnlich.

mehr lesen 0 Kommentare

So

19

Jul

2015

Fensterlaibungen aus Garapa / Tropenholz für altes Fachwerkhaus bauen

Wir haben neue Fenster auf der Südseite unseres historischen Fachwerkhauses eingebaut. Die Fensterlaibungen fertigt ein Zimmermann aus unseren FSC-zertifiziertem Garapa Terrassenholz. Garapa eignet sich wegen seines geringen Quell- und Schwindverhalten für den Bau von Fensterlaibungen. Es lässt sich gut auftrennen, schleifen und blutet nicht aus. Alternativ wäre Teakholz eine Variante die hervorragend funktionieren sollte.

mehr lesen 1 Kommentare

Hier sind unsere Blogs zum Thema Holz, Terrassenbau und anderen interessanten Themen rund um Garten und Terrasse eingestellt.